Abwehr einer Klage betr. Forderung aus Sponsoringvertrag

Scope Law vertrat eine im Event-Bereich tätige Gesellschaft in einem Forderungsprozess wegen vermeintlicher Verletzung eines Sponsoringvertrags. Gestützt auf die Force Majeure Klausel forderte die Klägerin von der Beklagten die Rückerstattung des im Voraus geleisteten Sponsoring-Beitrags. Das Gericht folgte der Argumentation der Beklagten und wies die Klage vollumfänglich ab.


Prozessführung & Verfahren

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Scope Law wurde von den renommierten Wirtschaftsmagazinen BILANZ und Le Temps als eine der zehn besten Schweizer Anwaltskanzleien im Bereich Private Equity and Venture Capital 2022 ausgezeichnet. Wir

Scope Law hat das Startup noii land AG in der erfolgreich abgeschlossenen Pre-Seed-Finanzierungrunde beraten. Noii bietet die erste Live Video Dating Plattform der Schweiz an. Startup & Venture Capita