top of page

Abwehr einer Klage betr. Forderung aus Sponsoringvertrag

Scope Law vertrat eine im Event-Bereich tätige Gesellschaft in einem Forderungsprozess wegen vermeintlicher Verletzung eines Sponsoringvertrags. Gestützt auf die Force Majeure Klausel forderte die Klägerin von der Beklagten die Rückerstattung des im Voraus geleisteten Sponsoring-Beitrags. Das Gericht folgte der Argumentation der Beklagten und wies die Klage vollumfänglich ab.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

M&A Transaktion

Scope Law berät als Schweizer Rechtsberaterin den Insolvenzverwalter der Tennis-Point GmbH (Deutschland), Dr. Christian Gerloff, bei der Übertragung der zum Geschäftsbetrieb der deutschen Tennis-Point

Pre-Seed Finanzierungsrunde

Scope Law hat das Healthtech Startup Adamcares AG in der erfolgreich abgeschlossenen Pre-Seed-Finanzierungrunde mit Schweizer Investoren beraten. Adamcares ist ein Admin Healthtech Startup, welches mi

Finanzierungsrunde

Scope Law berät die dhp technology AG in einer weiteren erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungsrunde. dhp ist ein innovatives Solarenergie-Unternehmen und bietet ganzheitliche Energielösungen mit So

bottom of page